U.S. Memorial Wereth

U.S. Memorial
Wereth

Eine Hommage an elf G.I.s des 333. U.S. Field Artillery Battalion aus dem Zweiten Weltkrieg und an alle afroamerikanischen Soldaten, die während des Zweiten Weltkriegs gedient haben.

Ein kleines Denkmal – eine besondere Geschichte

Willkommen

Am 11. September 1994 errichtete Hermann Langer ein kleines Steinkreuz zur Erinnerung an die elf schwarzen G.I.s des 333. Feldartilleriebataillons, die von der deutschen SS ermordet wurden, nachdem sie sich am zweiten Tag der Ardennenschlacht ergeben hatten.

Diese neue Gedenkstätte, die am 23. Mai 2004 eingeweiht wurde, erinnert an sie und alle schwarzen G.I.s und segregierten Einheiten, die während des Zweiten Weltkriegs in Europa gekämpft haben. Man geht davon aus, dass dies die einzige Gedenkstätte dieser Art in Europa ist. 

Die U.S. Memorial Wereth ist ein gemeinnütziger Verein, der von privaten Bürgern – allesamt Freiwillige – gegründet wurde. Ihr Ziel ist es, eine dauerhafte Gedenkstätte zur Ehrung und zum Gedenken an diese Soldaten zu unterhalten.

Die Gedenkstätte befindet sich in Wereth, einem kleinen Weiler in Ostbelgien, am Ort des Massakers.

Erinnern ist unsere Pflicht.

Entdecken Sie die Geschichte

Wir haben alle Informationen über das Massaker und die Hintergründe auf unserer Webseite gesammelt. Über die unterstehenden Felder können Sie die Geschichte der Wereth Eleven entdecken.

01

Die Geschichte

Lesen Sie, was im Dezember 1944 in Wereth und Ostbelgien passiert ist.

02

Die Soldaten

Lernen Sie die elf Soldaten kennen, die am 17. Dezember 1944 von der SS ermordet wurden.

03

Die Langer-Familie

Lernen Sie die Familie Langer kennen,  die den elf Soldaten die Tür geöffnet hat – und so ihr eigenes Leben riskierte..

Die Vereinigung

Unsere Aktivitäten

Die U.S. Memorial Wereth VoG. ist nicht nur für das eigentliche Denkmal verantwortlich, sondern kümmert sich auch um verwaltungstechnische und organisatorische Aspekte und erfüllt einen Bildungsauftrag in der Gesellschaft.

Nächste Gedenkfeier

Die nächste Zeremonie findet am 21. Mai 2022 um 11 Uhr statt.